Reiseausrüstung und Packliste

Die Ausrüstung richtet sich in erster Linie nach Reisezeit, Reiseart und Reiseziel. Die Annahme, dass es in Afrika stets warm ist und immer die Sonne scheint, ist falsch.

Trotz der innertropischen Lage Sambias kann es in Teilen des Landes sehr kühl werden. Daher darf warme Oberbekleidung und eine Jacke gegen den Wind im Reisegepäck nicht fehlen.




– Anzeige –

Mehr wissen. Besser reisen.

Trescher Verlag
Der Spezialist für den Osten

Finden Sie unter 100 Individualreiseführern Ihr nächstes Reiseziel in Osteuropa, Russland, den GUS-Staaten, Österreich oder Mittel- und Ostasien. Gehen Sie auf Flusskreuzfahrten und entdecken Sie deutsche Regional- geschichten.

Trescher Reiseführer für Einzelreisende, Studien- und Kulturinteressierte sowie Aktivtouristen.

www.trescher-verlag.de



Bitte beachten Sie, dass in der Liste nur allgemein notwendige oder empfehlenswerte Ausrüstungsgegenstände aufgeführt sind. Spezielles, persönliches Gepäck ist nicht berücksichtigt.


– Anzeige –



Die vorliegende Packliste soll Ihnen eine Auswahl von Reisegepäcks zeigen, zum Anklicken und vergleichen. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei nur um eine allgemeine Auflistung notwendiger oder empfehlenswerter Ausrüstungsgegenstände handelt. Spezielles, persönliches Gepäck ist daher nicht aufgeführt.

  • Zweites, leichtes Paar Schuhe für die Städte sowie An- & Abreise* Zweites, leichtes Paar Schuhe für die Städte sowie An- & Abreise
    Sandalen mit Zehenschutz
  • Kleiner Tagesrucksack (Volumen 22-40 Liter) zum Unterbringen von Regenkleidung, Fotoapparat, Pullover, Wasserflasche während der Stadtbesichtigungen und eventueller Wandertouren (vorteilhaft gleichzeitig als
    Handgepäckstück im Flugzeug verwendbar) Wanderrucksack 22 Liter
  • Regen- und windabweisende Kleidung (Regenjacke, Gore-Tex-Jacke) Patagonia Jacke
  • Elotrans-Pulver; orale Elektrolytzufuhr gleicht Salz- und Wasserverlusten bei Durchfallerkrankungen aus.

  • Herrenjacke wasserdicht

  • Das Graghoppers Hemd ist aus einem insekten- und zeckenabweisenden Material genäht und verhindert bis zu 90% aller Stiche und Bisse. (inkl. Sonnenschutzfaktor UPF 40+)


Für die Reise notwendige bzw. empfohlene Ausrüstungsgegenstände:

  • Rucksack oder weiche, aber stabile Reise-/ Sporttasche
  • Schlafsack (nur bei Zeltübernachtung)
  • kleiner, bequemer Tagesrucksack (ca. 35 l)
  • kombinierbare Oberbekleidung
  • Regenjacke
  • dicker Pullover, möglichst aus schnell trocknenden Material (Fleece)
  • Badeschuhe und Badesachen
  • ein zweites, leichtes Paar Schuhe, eventuell auch Sandalen
  • Taschenlampe, am besten als Stirnlampe
  • wasserdichte Schutzhülle für Rucksack oder Reisetasche
  • Reiseapotheke, bes. Mittel gegen Durchfall, Kopfschmerz, Schnupfen bzw. Grippe
  • Kopien aller wichtigen Reisedokumente (Pass, Flugticket, Versicherungspolice etc.)
  • Geldgürtel, Brust-, Bein- oder Gürteltasche
  • Mütze oder Hut zum Sonnenschutz, Sonnenbrille
  • Sonnenschutzcreme oder -lotion mit hohem Lichtschutzfaktor (min. 20)
  • Hygienetücher bzw. Feuchttücher
  • min. 2 Passbilder für evtl. Neubeantragung des Reisepasses
  • Mückenschutzmittel bzw. Mittel zur Nachbehandlung und Desinfektion
  • Ersatzakkus / -batterien für die Kamera
  • evtl. Ladegerät zum Anschluss an den Fzg.-Zigarettenanzünder
  • Adapterstecker (in Ostafrika wird das dreipolige „englische“ System verwendet)
  • Ohrenstöpsel gegen Lärm (bellende Hunde, schnarchende Mitreisende etc.)
  • Spielkarten, Taschenbuch, Schreibutensilien
  • Liste wichtiger Adressen und Telefonnummern