Kultur Sambias



Bild vergrößern

Die Kultur eines Volkes ist durch viele unterschiedliche Einflüsse geprägt. Die Kultur Sambias ist durch die Heterogenität des sambischen Volkes noch schwieriger zu verstehen und zu erklären, als die einer einzigen ethnischen Gemeinschaft.
Selbstverständlich hat Sambia Kulturgüter vorzuweisen: es gibt die sambische Literatur, die es aufgrund der vielen verschiedenen Sprachen und der englischen Amtssprache nicht einfach hat sich durch zu setzen. Es gibt Speisen und Getränke, Religion, Theater, Musik, Tanz, Masken, bildende Kunst und eigene Architektur (u.v.a.m.), die von jeder Ethnie (mit)geprägt wurde. Die Kultur einer Nation zu beschreiben erfordert sie in ihren einzelnen Facetten wahr zu nehmen.



– Anzeige –






Beeindruckend stürzt das Wasser des Sambesi in die endlos wirkende Tiefe. Der Wasserfall zwischen den Grenzstädten Victoria Falls in Simbabwe und Livingstone in Sambia gehört zum Weltnaturerbe der UNESCO und ist Touristenmagnet beider Länder.